DIE LANGE

Langeisenwaage »PFL-TC«

Leistung

  • Die Langeisenwaage PFL-TC entspricht mit ihrer Konstruktion aus verstärkten und lackierten Stahlteilen den besonderen Anforderungen zur Verwiegung von langem und schwerem Stangen- material aus Stahl.
  • Seitliche Rungen (Absturzsicherungen) verhindern das Ver- oder Abrutschen des zu verwiegenden Materials. Zur seitlichen Be- oder Entladung können diese einseitig versenkt werden.
  • Erhältlich als Ein- und Mehrbereichsausführung

Technik

  • Plattformgrößen von 2 x 1 m bis 4 x 1,5 m
  • Wägebereich von 600 bis 10.000 kg (Mehrbereichsausführung)
  • 4 Edelstahl-Wägezellen (Schutzart IP 67), durch Elastomerlager gegen Stoßkräfte und Überlastung geschützt
  • Eichfähig nach Genauigkeitsklasse III
  • CE-Zulassung gemäß EG-Richtlinien 90/384
  • Umfangreiche Bedien- und Speichermöglichkeiten
  • Vielfältige Anschlußmöglichkeiten ermöglichen die gewichtsmäßige Erfassung/ Registrierung und Verteilung an übergordnete Systeme (sämtliche Pfister Waagen-Wägeterminals der Serie EV und DWT).

Optionen

  • Verlängerungen an beiden Längsseiten für besonders lange Materialien, bis zu 1 m ausziehbar. Diese können bei Bedarf durch einen zusätzlichen Kunststoffsteg vor Abrieb geschützt werden.
  • Datenübertragung per Funkverbindung zum PC
  • Speicher für Dauergewichte (DWT 410)
Langeisenwaage PFL-TC
Produktinfo 1523Langeisenwaage PFL-TC.pd
Adobe Acrobat Dokument 174.6 KB