Lastwägeeinheit

Montagefertige Lastwägeeinheiten

 

• für Industriewaagen mit kleinen und mittleren Wägebereichen

• für Industriewaagen mit kleiner oder großer horizontaler Beanspruchung

• für Behälterwaagen, Wägerahmen und Silo- oder Tankwaagen

Lastwägeeinheit LWE-B

 

  • universelle Eignung für sämtliche Industriewaagen mit geringer horizontaler Beanspruchung z.B. Behälterwaagen für Flüssig- und Schüttgüter, Wägeplattformen und –rahmen
  • gute Horizontalstabilisierung durch integriertes Metallgummielement
  • einfache Montage ohne zusätzliche Konstruktion
  • flache Bauform
  • zugelassen für eichfähige Handelswaagen gemäß EG, OIML und PTB
  • auch explosionsgeschützt lieferbar (mit ATEX-Zulassung)
  • Genauigkeitsklasse 0,02 %

 

Die niedrige Bauart ermöglicht besonders flache Einbauten. Die korrosionsbeständi-gen Edelstahlwägezellen sind für rauhe Umgebungsbedingungen bestens geeignet.

Lastwägeeinheit LWE-P

 

  • universelle Eignung für sämtliche Industriewaagen mit geringer horizontaler Beanspruchung, z.B. Behälterwaagen für Flüssig- und Schüttgüter, Rührtankwaagen, Wägeplattformen und –rahmen, Silos im Freien (nicht windbelastet bzw. mit unbedeutenden Windkräften)
  • für Warenannahme und –verladung sowie gattierende Chargieranlagen
  • gute Horizontalstabilisierung durch integriertes Metallgummielement
  • einfache Montage ohne zusätzliche Konstruktion, flache Bauform
  • zugelassen für eichfähige Handelswaagen gemäß EG, OIML und PTB
  • Genauigkeitsklasse 0,02 % (0,08 %)

Merkmale

 

  • Kompakte, montagefertige Einheiten mit vielschichtigen Einsatzmöglichkeiten im industrielle Waagenbau
  • Beste Eignung für hohe Genauigkeitsansprüche, selbst bei ungünstigen Umgebungsbedingungen
  • Normierte elektrische Anschlußdaten

Lastwägeeinheit LWE-PL

 

  • universelle Eignung für sämtliche Industriewaagen mit hoher horizontaler Beanspruchung z.B. Silos oder Tanks im Freien (windbelastet), Mischer, Rührtanks usw. mit relativ großen Antrieben und Schwerpunktwechsel durch Mischgutbewegungen
  • für Warenannahme und –verladung sowie gattierende Mischbeladung
  • hohe Horizontalbelastbarkeit durch integrierte, variable Lenkersysteme
  • Rechnerkopplung für Transparenz in der Warenwirtschaft
  • einfache Montage ohne zusätzliche Konstruktionen
  • zugelassen für eichfähige Handelswaagen gemäß EG, OIML und PTB
  • Genauigkeitsklasse 0,02 %

Die niedrige Bauart ermöglicht besonders flache Einbauten. Die korrosionsbeständi-gen Edelstahlwägezellen sind für rauhe Umgebungsbedingungen bestens geeignet.

 

Merkmale

 

  • Mit den Lastwägeeinheiten PWE-PL sind Waagen realisierbar, die den höchsten horizontalen Belastungen ausgesetzt sind
  • Beste Eignung für hohe Genauigkeitsansprüche, selbst bei ungünstigen Umgebungsbedingungen
  • Normierte elektrische Anschlußdaten

Lastwägeeinheit LWE-W

 

  • universelle Eignung für Industriewaagen mit kleinen bis mittleren Wägebereichen, z.B. Abfüll- und Absackwaagen, Behälterwaagen aller Art, Dosiergefäß- und Rührgefäßwaagen
  • einfache Konsolenmontage mit hervorragender Rundum-Zugänglichkeit
  • kompakte Integration sämtlicher wägetechnisch notwendigen Elemente
  • beste Langzeitstabilität
  • zugelassen für eichfähige Handelswaagen gemäß EG, OIML und PTB
  • Genauigkeitsklasse 0,02 %

 

Sämtliche Funktionselemente einer Waage sind in der kompakten Baueinheit optimal vereinigt. Zusätzliche, aufwendige Lenkerkonstruktionen sind nicht notwendig. Da für eine Waage nur eine LWE-W erforderlich ist, und auch auf Rahmenkonstruktionen verzichtet wird, ergibt sich ein außerordentlich guter Platzgewinn für die Projektierung von Dosiergeräten und Aggregaten.

 

Merkmale

  • konzipiert für eine biege- und verwindungsfreie Einpunkt-Konsolen-Montage
  • das vollflächige Parallellenkersystem erlaubt ein schwerpunktveränderndes Aufbringen des Wägegutes
  • Drehmomente und horizontal wirkende Kräfte werden vom Meßsystem ferngehalten und direkt auf die konsolenseitige Befestigungsplatte abgeleitet
  • doppelt wirkende Überlastanschläge und eine trittsichere Abdeckung schützen das meßempfindliche Wägesystem

Lastwägeeinheit GPA-NF

 

  • universelle Eignung für Industriewaagen mit geringer horizontaler Beanspruchung z.B. Behälterwaagen für Flüssig- und Schüttgüter, Wägeplattformen und –rahmen
  • einfache Montage ohne zusätzliche
  • Konstruktion
  • flache Bauformzugelassen für eichfähige Handelswaagen gemäß EG, OIML

 

Die niedrige Bauart ermöglicht besonders flache Einbauten. Die korrosionsbeständi-gen Edelstahlwägezellen sind für rauhe Umgebungsbedingungen bestens geeignet.

 

Lastwägeeinheit GPA-NT

 

  • universelle Eignung für Industriewaagen mit mittlerer horizontaler Beanspruchung, z.B. Behälterwaagen für Flüssig- und Schüttgüter, Rührtankwaagen, Wägeplattformen und –rahmen, Silos im Freien
  • einfache Montage ohne zusätzliche Konstruktion, flache Bauform
  • zugelassen für eichfähige Handelswaagen gemäß EG, OIML

 

Die niedrige Bauart ermöglicht besonders flache Einbauten. Die korrosionsbeständi-gen Edelstahlwägezellen sind für rauhe Umgebungsbedingungen bestens geeignet

Lastwägeeinheit GPA-T

 

Wägezelle mit Lenker, dadurch

 

  • universelle Eignung für Industriewaagen mit hoher horizontaler Beanspruchung, z.B. Silos oder Tanks im Freien
  • einfache Montage ohne zusätzliche Konstruktion
  • flache Bauform

Lastwägeeinheit GPA-C

 

  • universelle Eignung für Industriewaagen mit höchster horizontaler Beanspruchung, z.B. Silos oder Tanks im Freien
  • sehr niedrige Bauhöhe
  • robuste Bauweise
Produktübersicht Lastwägeeinheiten
Produktübersicht Lastwägeeinheiten_N.610
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB